Stöbern Sie durch unsere Angebote (16.976 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Kunst für alle!
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1937 fand im gerade eröffneten ´´Haus der Deutschen Kunst´´ in München die erste große Verkaufsausstellung von Gegenwartskunst im Dritten Reich statt, die ´´Große Deutsche Kunstausstellung´´. Als zweites Ereignis des Münchener Kunstsommers 1937 folgte einige Tage später die Eröffnung der Femeschau ´´Entartete Kunst´´. Zum achtzigsten Jahrestag des inszenierten Kunstspektakels widmet sich dieses Buch der Popularisierung von Kunst und der Ästhetik der Politik im Dritten Reich. Zum Vorschein kommt eine von heute aus irritierende Spielart der bekannten Forderung ´´Kunst für alle´´ unter den Bedingungen der Diktatur: jenseits einer demokratischen Gesellschaft und jenseits der Freiheit der Kunst. Zu betrachten ist ´´Kunst´´ als ideologisch eingefärbtes Bildungsgut, als Volksfest mit Eventcharakter, als Betätigungsfeld für neue Mäzene, als Sammlerstück und Trophäe, als Prestigeobjekt von NS-Leistungsschauen, als Gegenstand öffentlicher Verehrung und Verachtung, als Kunst am Bau, als Kunsthandwerkund Volkskunst und schließlich als Objekt, das sich (fast) jeder leisten konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Im Kampf um die moderne Kunst
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Text entfaltet Däubler seine umfangreichen Kenntnisse der europäischen Kunst und Kunstgeschichte. Dabei stehen seine Begegnungen mit den zeitgenössischen Künstlern der modernen Kunstrichtungen im Vordergrund der Analyse, die wegen seiner vielen Reisen reich an persönlichen Erlebnissen ist. Faszinierend ist der Schluss seines Berichts, in dem er die Futuris tenszene in Italien hautnah schildert. Im Zentrum stehen dabei die oft chaotischen Veranstaltungen der neuen Bewegung um Marinetti und seine Freunde. Die inhaltliche Schilderung einer Politsatire Marinettis treibt die Komik, mit der Däubler diese Bewegung mitunter ansieht, auf die Spitze. Der Text folgt er Ausgabe in der Schriftenreihe ´´Tribüne der Kunst und Zeit´´ III, Zweite Auflage, Berlin, Erich Reiß Verlag 1919. Die Eigentümlichkeiten der Däublerschen Schreibweise wurden beibehalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Wattenmeer und Nordsee in der Kunst
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The everyday world, sentimental landscapes, holiday locations, the working environment, battlegrounds, naval zones or nature reserves? In her study on the history of style and motif history, Nina Hinrichs takes a deeper look at the artistic representations of the North Sea and of the mud flats between the end of the 19th Century up to the mid-20th Century. In the first section, she examines works of art that are mostly interlinked with the national, political and ideological aspects of German history. The second section, on the other hand, deals with freer artistic conflicts. Some of the artists considered include Emil Nolde, Max Beckmann, Erich Heckel, Franz Radziwill, Käte Lassen, Alfred Bachmann, Hans Bohrdt and Claus Bergen, among others.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Graffiti - Kunst aus der Dose (Tischkalender 20...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Graffiti bedeutet nicht nur illegale Wandschmierereien. Es gibt auch Auftragsarbeiten indem der Künstler mit seinem Pseudonym ´´ACME´´ seine Kunst auf ganz legaler Weise der Öffentlichkeit zeigen kann. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Rezeption der Kunst Jan van Eycks durch Rog...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Künstleraustausch um 1500 nördlich der Alpen , Sprache: Deutsch, Abstract: 2.Die Rolin-Madonna des Jan van Eyck: Das auf Eichenholz gemalte und im Louvre befindliche Bild aus der Hand Jan van Eycks,des Ersten Malers des fünfzehnten Jahrhunderts,der so von berühmten Historiographen der damaligen Zeit genannt wurde, wurde von einigen Zeitgenossen für das vollkommenste Werk der damaligen Zeit angesehen.Trotz der bescheidenen Größe von 66x62Zentimetern beherbergt das Bild auf dieser kleinen Oberfläche eine ganze Welt. Für das Werk wurden wohl die besten Hölzer und Pigmente verwendet,denn das Bild befindet sich in einem guten Zustand, allerdings ist es weder signiert,noch datiert.Leider besitzt das Werk nicht mehr den Originalrahmen.Die Existenz eines mit Text versehenen Holzrahmens fand Eingang in einige Reiseberichte in der Zeit um 1700,aus denen hervorgeht,dass auf dem Rahmen eine Signatur, Datum und der Name des Auftraggebers angebracht waren. Da der Rahmen im Laufe des 18.Jahrhunderts entfernt wurde,ist eine eindeutige Identifikation des Auftraggebers und des Malers schwierig.Dennoch wird allgemein das Werk Jan van Eyck zugeschrieben und als Auftraggeber kommt höchstwahrscheinlich der burgundische Kanzler Rolin in Betracht,denn seine Gesichtszüge haben eine unbezweifelbare Ähnlichkeit mit den Darstellungen des Kanzlers in der Miniatur der Chronik des Hennegau des Jean Wauquelin von 1449 und auf der Außenseite des von Rogier van der Weyden gemalten Altars der am 31.Dez.1451 geweihten Kapelle des Hospitals in Beaune.Der Kanzler ist in der europäischen Geschichte kein Unbekannter.In die Geschichte ist er als eine höchst diesseitig orientierte Persönlichkeit eingegangen, die mit ungewöhnlicher Schlauheit und Zähigkeit jahrzehntelang im Auftrag seines Herrn, de

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Außergewöhnliche Kunst - Wasser Tropfenfotograf...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Form ein Unikat! All diese Formen sind nicht mit Photoshop entstanden bzw. manipuliert worden. Sie entstehen durch 2, 3 oder 4 Tropfen die in einem bestimmten Abstand fallen und solche Formen erzeugen. Mit dem bloßen Auge sind sie nicht zu erkennen, da sie nur wenige Millisekunden existieren . Es ist mir möglich diese kurzen Momente mit einer extrem schnellen Abbrennzeit der Blitze einzufrieren und sie in einzigartige Bilder festzuhalten. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Wassertropfen Kunst Fotografie (Wandkalender 20...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Form ein Unikat ! All diese Formen sind nicht mit Photoshop entstanden bzw. manipuliert worden. Sie entstehen durch 2, 3 oder 4 Tropfen die in einem bestimmten Abstand fallen und solche Formen erzeugen. Mit dem bloßen Auge sind sie nicht zu erkennen, da sie nur wenige Millisekunden existieren . Es ist mir möglich diese kurzen Momente mit einer extrem schnellen Abbrennzeit der Blitze einzufrieren und sie in einzigartige Bilder festzuhalten. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Streetart Lissabon (Wandkalender 2019 DIN A4 quer)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vandalismus oder Kunst ? Auf alle Fälle ´´vergänglich´´! Wenn man mit offenen Augen durch die Städte geht, findet man Kunst an vielen Stellen und in allen Variationen. Aufgeklebt, aufgemalt oder aufgesprüht, alles ist möglich! Bauzäune, Fassaden und Betonflächen werden zu Plattformen für die Künstler. Überall auf der Welt findet man Graffitis, dieses Mal in Lissabon gesucht und gefunden. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Obliteration
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Emmanuel Levinas sieht in der Obliteration ein zentrales Konzept, um Kunst zu denken. Das Interview mit Françoise Armengaud ist eines der wenigen Äußerungen von Levinas zur bildenden Kunst. Levinas wurde in verschiedenen Disziplinen durch seine Ethik einflussreich, die er im Wesentlichen vom Gesicht des Anderen her denkt. Bisher sind seine Überlegungen zur Ästhetik eher selten behandelt worden, und wenn Fragen nach dem Gesicht in der Kunst gestellt wurden - und damit nach der Beziehung von Ethik und Ästhetik - lag der Fokus zumeist auf seinen Kommentaren zur Literatur. In dem vorliegenden Interview spricht Levinas über die Arbeit des französischen Bildhauers Sacha Sosno. Das komplexe Verhältnis von Ethik und Ästhetik wird hier nicht länger mit dem Gesicht und der Sprache in Verbindung gebracht, sondern mit dem bildnerischen Denken und ästhetischen Operationen und Praktiken. Für Levinas bezeichnet die Obliteration ein unverfügbares, unheimliches und disruptives Konzept. Levinas wendet sich damit von der ´´unbeschwerten Sorglosigkeit des Schönen´´ ab und den materiellen Abnutzungsprozessen zu. Gerade diese affirmiert er wegen ihres gestalterischen Potentials für die Einzigartigkeit des Gegenwärtigen. Der Gesprächstext wird ergänzt durch André Villers´ Photographien von Sosnos Werken, ein Vorwort von Johannes Bennke und ein Nachwort von Dieter Mersch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.04.2019
Zum Angebot
Eva Pankok
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Die Farben überlasse ich dir´´, hatte Otto Pankok, der große deutsche Meister der Schwarz-Weiß-Kunst im 20. Jahrhundert, gesagt. Eva Pankok malte oft zusammen mit ihrem Vater. ´´Ich möchte die Welt darstellen in ihrer Schönheit, wissend aber auch, dass sie in Gefahr ist.´´ Menschlichkeit und Kunst kannte sie seit frühen Kindertagen. Während der NS-Zeit erlebte sie Repressalien und Verfolgungen. Die Werke ihres Vaters galten als ´´Entartete Kunst´´, er erhielt ebenso wie ihre Mutter, die Journalistin Hulda Pankok, Berufsverbot. Vergeblich versuchte die Familie, in die Schweiz zu emigrieren. Ihr Weg führte sie ins Emsland und dann in die Eifel. Nach dem Krieg machte Eva gemeinsam mit ihrem Vater Ferien in der Provence, wohin sie später regelmäßig zurückkehrte, ´´begeistert vom herrlichen Licht´´. Dort entstand ein Großteil ihres künstlerischen Werkes, das sich durch Farbenfreude und Optimismus auszeichnet. Bald achtzigjährig, schrieb sie ihr bewegtes Leben auf. Es ist reich an heiteren Seiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot