Angebote zu "Cézanne" (127 Treffer)

Die Kunst Cézannes als Buch von Lorenz Dittmann
€ 23.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kunst Cézannes:Farbe - Rhythmus - Symbolik Lorenz Dittmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Cézanne
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Er war der Gründervater der modernen Kunst, der Großmeister, der der Malerei den Weg vom Impressionismus ins 20. Jahrhundert bahnte: Paul Cézanne (1839-1906). In Paris, vor allem aber in der Provence, machte sich Cézanne unermüdlich auf die Suche nach ´´einer Harmonie im Einklang mit der Natur´´ - und fand sie schließlich in seinen Stillleben mit Äpfeln, in Bildern von Badenden oder in den berühmten Landschaftsmalereien seiner geliebten Montagne Sainte-Victoire. Dieses Buch bietet eine Auseinandersetzung mit den Hauptwerken des außergewöhnlichen Künstlers und mit Cézannes Theorien zu Malerei und Farbe.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Cézanne
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Befreiung von der perspektivischen Illusion, Abstraktion der Natur zu Farbflecken, Thematisierung der Bildfläche, die Farbe als Hauptmittel der Komposition, das Spiel mit geometrischen Formen und die Reduktion von Objekten auf Grundformen wie Kubus, Zylinder, Kreis: Paul Cézanne, anfangs noch von der französischen Romantik und dem frühen Realismus geprägt, eilte im Sauseschritt durch das 19. Jahrhundert. Während die Impressionisten, mit denen er eine Weile sympathisierte, noch in die Sonne blinzelten, war er schon wieder unterwegs im Zug Richtung Moderne. Die Farbe wird ihm zum Hauptmittel der Komposition. Nicht Zeichnung oder das Spiel von Licht und Schatten schaffen den Bildaufbau, sondern ein System kontrastierender Farbmarkierungen, das er als ´´Modulation´´ bezeichnete. Die Stillleben und Landschaftsbilder, die Paul Cézanne (1839-1906) in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schuf, meist in den üppig grünen Hügeln um Aix-en-Provence, wurden zu zentralen Werken der modernen Kunst. Diese Künstlermonografie zeichnet anhand ausgewählter Schlüsselwerke aus seinem ungemein facettenreichen uvre nach, wie Cézanne, der zeitlebens von Selbstzweifeln geplagt war und viele seiner Werke zerstörte, zu einer ganz individuellen Farbbehandlung und Formensprache fand, die einen entscheidenden Einfluss auf die moderne Kunst nehmen sollte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Cézanne
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Today we view Cezanne as a monumental figure, but during his lifetime (1839-1906), many did not understand him or his work. This book tells the story of an artist who was never accepted into the official Salon: he was considered a revolutionary at best and a barbarian at worst, whose paintings were unfinished, distorted and strange.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Cézanne als Buch von Paul Cézanne
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Cézanne:Metamorphoses Paul Cézanne

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Paul Cézanne
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der österreichische Kunsthistoriker Fritz Novotny gilt nach Julius Meier-Graefe als einer der wichtigsten Vermittler der französischen Moderne im deutschsprachigen Raum. Im Mittelpunkt seiner Arbeiten zu diesem Themenkreis steht seine bahnbrechende Studie ¿Cézanne und das Ende der wissenschaftlichen Perspektive¿, die 1938 erschien ¿ in einem politisch bedingt ungünstigen Jahr. Ihre erste wichtige Rezeption erfuhr sie zunächst im Zusammenhang von Maurice Merleau-Pontys phänomenologisch orientiertem Interesse an Cézannes Malerei. Diese Edition bringt den Text der seit langem schwer zugänglichen Studie in der damaligen Fassung, zusätzlich ergänzt um sämtliche Arbeiten Novotnys über Paul Cézanne, die vor und nach 1938 entstanden. Weiters wird in einem ausführlichen Anhang Einblick in Novotnys Nachlass gegeben, beispielsweise in seine Korrespondenz mit anderen bedeutenden Cézanne-Forschern seiner Generation wie etwa John Rewald, Adrien Chappuis und Kurt Badt. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich für die moderne Kunst und deren Entwicklung interessieren. Die Einleitung des Herausgebers Gabriel Ramin Schor situiert Novotnys Arbeiten innerhalb einer Problemgeschichte der Perspektive, während das Nachwort von Agnes Blaha den Kunsthistoriker im Spiegel seines Nachlasses porträtiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Paul Cézanne - Three Colours Cézanne
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Paul Cézanne gilt als Vater der modernen Malerei. In der südfranzösischen Provinz ließ ihn malerischer und persönlicher Eigensinn zum Pionier des neuen Sehens werden. In immer wiederkehrenden Sujets wie dem Berg Sainte-Victoire, Badenden oder Stillleben gab er die Zentralperspektive auf, deformierte Körper und verletzte die traditionellen Regeln der Landschaftsmalerei. Gemeinsam mit Nachfahren und Experten führt Matthew Collings ausführlich in das Leben und Werk Cézannes ein. Er ergründet die lebenslange künstlerische Suche des Mannes, den Picasso ´´meinen einzigen Meister´´ nannte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Paul Cézanne
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Paul Cézanne (1839-1906) gehört zu den wichtigsten Wegbereitern der Moderne. Götz Adriani beschreibt den Lebensweg und die künstlerische Entwicklung dieses bedeutenden Malers. Dabei verschafft er dem Leser einen faszinierenden Einblick in die Arbeitsweise des Künstlers, dessen Bilder zu den beliebtesten Werken der Kunstgeschichte zählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Paul Cézanne
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Diese auf 20 Bände angelegte Edition geht auf eine viel beachtete öffentliche Vorlesungsreihe zurück, die Professor Michael Bockemühl Anfang der 1990er Jahren im Saalbau Witten hielt. In seinen Diavorträgen nimmt der Redner gemäß seinem Credo: ´´Der Künstler ermöglicht, was der Anschauende verwirklicht´´ sein Publikum gleichsam bei der Hand und führt es zu den einzelnen Kunstwerken hin. Dabei werden weder Spekulationen über ihre möglichen Bedeutungen angestellt, noch abstrakte Theorien über das Sehen geschmiedet, vielmehr feiert der Autor ein ´´Fest für das Auge´´: Mit Witz und methodischer Konsequenz versteht es der passionierte Wahrnehmungsforscher die Aufmerksamkeit auf die durch nichts anderes als durch das Kunstwerk eröffneten Anschauungsmöglichkeiten zu lenken. Die Bände werden herausgegeben von Dr. phil. David Hornemann v. Laer (Fakultät für Kulturreflexion / Studium fundamentale) in Zusammenarbeit mit Birgit Bockemühl sowie Studierende an der Universität Witten/Herdecke. Band 5 - Cézanne Das Werk Paul Cézannes als Wahrnehmungsschule: Im chronologischen Durchgang durch verschiedene Werkphasen führt Bockemühl in seinem hier verschriftlichten Vortrag vor Augen, wie Malerei am Beginn der Moderne Sehgewohnheiten aufbricht und das Verhältnis zur Wirklichkeit neu zu fassen sucht. Nicht allein wird das Vertraute auf der Bildfläche in einen neuen Erfahrungszusammenhang gestellt, sondern der Prozess der Wahrnehmung selbst rückt in den Fokus der Aufmerksamkeit. Bockemühls Ausführungen machen erlebbar, wie der Maler Schritt für Schritt alle Seinsgewissheiten über Bord wirft und den Betrachtern selbst die Verantwortung für die Konstitution von Gegenstand, Wirklichkeit und Bild überlässt. Damit öffnet Cézanne, der die Welt sur le motif anhand winzigster Farbabstufungen durchbuchstabiert und aufgebaut hat, die Wahrnehmung für den über-sinnlichen Prozess des Werdens und Vergehens, der die Wirklichkeit gleichermaßen hervorbringt wie im Übergang hält. ´´Das Entscheidende bei Cézanne ist, dass er uns in seiner Malerei in einen Prozess führt. Aus der Bildlichkeit selbst, die konkret gegeben ist, entsteht in dem Atemprozess zwischen Farberfahrung und Dingvorstellung die bildliche Wirklichkeit.´´ Michael Bockemühl

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Cézanne - Zola
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Schulzeit in Aix-en-Provence verband Émile Zola und Paul Cézanne eine tiefe Freundschaft. Als Émile nach Paris zog, begannen die beiden sich ausführliche Briefe zu schreiben. Der Maler wurde Trauzeuge auf der Hochzeit des Romanciers; Zola revanchierte sich als Briefbote in Liebesdingen. Doch dann belasteten der Erfolg Zolas und die mangelnde Anerkennung von Cézannes Werk die Beziehung der beiden zunehmend. Als der große Schriftsteller einen Roman schrieb, in dem sich der avantgardistische Maler ungünstig porträtiert glaubte, kam es schließlich zum Bruch. Der nun erstmals vollständig in neuer deutscher Übersetzung vorliegende Briefwechsel gestattet einen einzigartigen Einblick in eine große Männerfreundschaft, die neben der Literatur und Malerei auch ganz alltägliche Ereignisse zum Thema hat. Eingebettet in einen biografischen Essay, der die Lebensläufe beider Künstler in den Blick nimmt, ist dieses Buch ein einmaliges Zeugnis vom Wachsen und Vergehen einer Freundschaft zweier ersönlichkeiten, die das 19. Jahrhundert in Frankreich entscheidend prägten

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot