Angebote zu "Gegengewicht" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Exit Gegengewicht Scala 25 kg zur Befestigung a...
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Exit Gegengewicht Scala eignet sich zur Befestigung des Exit Tors Scala auf (Kunst-) Rasen. Mit dem Gegengewicht steht das Tor sehr viel stabiler. Das Gegengewicht ist mit Rollen und einem Handgriff ausgestattet, sodass es sich mühelos an einen anderen Ort bringen lässt.

Anbieter: OBI AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
EXIT Scala Gegengewicht für (Kunst)Gras (25kg)
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das EXIT Scala Gegengewicht ist für alle EXIT Scala Fußballtore geeignet. Das Gewicht sorgt dafür, dass sich die Fußballtore nicht verschieben und umfallen können. Das Gegengewicht kann mit Sand gefüllt werden (bis 25 kg). Du kannst das Gegengewicht einfach an dem Rahmen des Fußballtores befestigen. Das Gegengewicht von EXIT Toys ist mit Rädern ausgestattet, damit du die 25 Kilogramm einfach versetzen kannst.

Anbieter: ManoMano
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Balance Kerzenleuchter / für Stabkerzen - Ferm ...
35,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Ferm Living Kerzenleuchter Metall Messing. Masse: L 12,5 cm x Ø 4,2 cm x H 9 cm.Dieser anmutige und schlanke Kerzenhalter aus Messing beherrscht die Kunst des Gleichgewichts! Jeder der beiden Teile des Kerzenhalters dient dem jeweils anderen als Gegengewicht. „Balance“ punktet mit einer geradezu skulpturalen Kombination geometrischer Formen - wie eine Mini-Tafelskulptur. Der Bogen, der die beiden Teile verbindet, hat ebenfalls eine Funktion: Er dient als Griff zum einfacheren Transportieren des Kerzenhalters. für Stabkerzen (nicht im Lieferumfang enthalten)

Anbieter: Made In Design
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
265 Wandleuchten Flos
807,50 € *
ggf. zzgl. Versand

265 Paolo Rizzatto entwarf die Wandleuchte 265 ursprünglich für Arteluce der Entwurf wurde dann von Flos übernommen. Die Leuchte gibt direktes Licht und durch die Beweglichkeit des lackierten Armes und des Reflektors läßt sich das Licht individuell positionieren. Ein kegelförmiges Gegengewicht aus Gusseisen vereinfacht die Handhabung. Reflektor und verstellbarer Arm aus flüssiglackiertem Stahl. Reflektorhalterung aus verchromtem Messing. Kegelförmiges Gegengewicht aus Gusseisen. Wandbefestigung aus flüssiglackiertem Stahl. Der kreative Kopf hinter der 265 Wandleuchte ist der Designer "Paolo Rizzatto" Paolo Rizzatto wurde 1941 in Mailand geboren. Nach Abschluss seines Studiums 1965 am "Milan Polytechnic" arbeitete er zunächst freiberuflich im eigenen Studio als Architekt und Designer. Während dieser Zeit richtete er seinen Fokus verstärkt auf das Gebiet des Leuchtendesigns während der ebenso die Wandleuchte 265 entstanden ist. 1978 gründete er zusammen mit Riccardo Sarfatti und Sandra Severi das Unternehmen Luceplan. Zudem war Rizzatto Lehrbeauftragter an Universitäten und Instituten in New York Mailand St. Louis Moskau und St. Petersburg. Neben dem Design Plus 1992 dem Red Dot Designpreis 1994 dem iF Design Award 1996 und dem Good Design Award (USA) 1999 erhielt Paolo Rizzatto auch dreimal den begehrten "Goldenen Zirkel" Compasso d´Oro (1981 1989 1995) sowie diverse andere Preise. Hersteller der 265 Wandleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der 265 Wandleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich.

Anbieter: designwebstore
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Brew Löffel / Dosierlöffel - Tom Dixon - Stahl ...
41,65 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Tom Dixon Löffel Metall Stahl poliert. Masse: L 18 cm x B 5,8 cm.Wenn Kaffeetrinken zur Kunst wird... Das Enfant Terrible des britischen Designs, Tom Dixon, ist wieder da. Diesmal mit einer neuen Kollektion für Kaffeeliebhaber. Und natürlich auch für Designfans! Unter dem Namen „Brew“ feiert die berühmte Marke ein Zusammentreffen von Wärme, Dampf, Wasser - und Kaffee... Die von mysteriösem Charme umwobene Kollektion verwandelt die Kaffeepause in ein wahres Ritual. Vom Tablett über die Tassen bis zur Kaffeekanne ist alles vorbereitet. Damit der Kaffee nicht einfach nur schnell heruntergekippt, sondern mit viel Zeremoniell gewürdigt und genossen wird. Jedes Stück ist aus poliertem rostfreiem Stahl gefertigt und das Ergebnis eines überaus präzisen Konzeptionsprozesses. Die glänzende Oberfläche sieht ganz besonders nobel aus. Dank dieses tollen Dosierlöffels geben Sie immer genau die richtige Menge Kaffee in die Kaffeekanne. Ein Löffel entspricht einem Kaffeemaß und fasst die für eine Tasse benötigte Menge Kaffee. Der mit einem zylindrischen Gegengewicht ausgestattete Löffel lässt sich hinstellen und kann auch hochkant in die Kaffeedose „Brew“ aus derselben Kollektion eingesteckt werden. 1 Löffel = 1 Kaffeemaß - passend zur Kaffeedose "Brew" - kann hingestellt werden - Handreinigung empfehlenswert

Anbieter: Made In Design
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kelvin LED F Tischleuchten Flos
408,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kelvin LED F Die Kelvin LED F ist ein moderner Klassiker des Designers Antonio Citterio. Die Kelvin LED F von Flos besteht aus Fußteil einem schwenkbaren Kopf und Pantograph-Arm. Die Kelvin LED ist in weiß schwarz oder anthrazit lieferbar. Stehleuchte. Kopfteil aus druckgegossenem Aluminium Diffusor aus PC. Netzgerät mit Stecker Basisgehäuse aus spritzgegossenem PC Gegengewicht aus trenngeschliffenem Eisen und mittels Kataphorese lackiert. Schwenkkopf. ON/OFF-Schalter mit dreistufiger Soft-Touch-Technologie. Basis mittels Sicherheitsstück vom Lampenkorpus getrennt. Der kreative Kopf hinter der Kelvin LED F Stehleuchte ist der Designer "Antonio Citterio" Antonio Citterio wurde 1950 im italienischen Meda geboren. Er eröffnete 1972 sein eigenes Studio und schloss 1975 sein Architekturstudium am Polytechnikum Mailand ab. Von 1987 bis 1996 entwarf er mit Terry Dawn als Partner Gebäude in Europa und Japan. 2000 gründeten Citterio und Patricia Viel ein interdisziplinäres Studio für Architektur Innenarchitektur und Grafikdesign. Das Studio ist international tätig und entwickelt komplexe langfristige Projekte wobei es auf ein qualifiziertes Netzwerk spezialisierter Berater zurückgreift und heisst jetzt «Antonio Citterio Patricia Viel». Von 2006 bis 2016 war Citterio Professor an der Accademia di Architettura dell’ Università della Svizzera Italiana in Mendrisio. Antonio Citterio arbeitet im Bereich des Industriedesigns mit Unternehmen wie Arclinea B&B Italia Kartell und Vitra. Zu seinen Auszeichnungen gehören unter anderem der Compasso d’Oro 1979 1987 und 1994. 2002 wählte ihn die Zeitschrift „Architektur & Wohnen“ (Hamburg) zum „Designer des Jahres“. 2008 ernannte ihn die «Royal Society for the Encouragement of Arts Manufactures & Commerce» in London zum «Royal Designer for Industry». Zu Citterios Entwürfen zählen unter anderem Sitzmöbel Regale Türgriffe Betten Kücheneinrichtungen komplette Bäder und die Kelvin LED F Stehleuchte. Seit 2001 entwirft er Bäderwelten für Axor/Hansgrohe AG. Er ist seit 2007 Mitglied des Italienischen Rats für Design. Hersteller der Kelvin LED F Stehleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Kelvin LED F Stehleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich. "

Anbieter: designwebstore
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Vom weisen und glücklichen Leben: Literarische ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben deinen Traum und greife nach dem Glück. Dichter, Schriftsteller und Philosophen versuchen seit vielen Jahrhunderten das Geheimnis des glücklichen Lebens zu entschlüsseln. Viele sind zu der weisen Erkenntnis gekommen, dass die vollkommene Erfüllung nur mit Achtsamkeit und Gelassenheit möglich ist. Dieses Hörbuch erzählt über die Liebe zu sich selbst, über Optimismus, bewusste Wahrnehmung und die Kunst des Lebens. Eine Schatzkiste von Erzählungen, Gedanken und Gedichten für all jene, die sich auf die Suche nach dem Wesentlichen begeben möchten. Diese Edition enthält: Rainer Maria Rilke: "Damit ich glücklich wäre..."; "Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist"; Antoine de Saint-Exupéry: "Der kleine Prinz" (Ausschnitt); Sergio Bambaren: "Wer nicht glücklich mit sich selbst ist, kann nie wirklich glücklich sein"; Hermann Hesse: "Das Wort Glück"; "Eines Morgens erwachte ich..."; "Schwingungen"; "Je älter ich wurde..."; Kristina Reftel: "Gandhis Schuhe"; Jorge Bucay: "Die Fröschlein in der Sahne"; "Der launenhafte König"; Michel de Montaigne: "Das Schönste was man im Leben tun kann"; Charles-Louis de Secondat Montesquieu: "Vom weisen und glücklichen Leben"; Johann Wolfgang von Goethe: "Wohl dem, der nicht müde wird"; "Vermächtnis"; Wilhelm Busch: "Fünf Sentenzen"; Joachim Ringelnatz: "Schenken"; Georges Simenon: "Meine tiefe Überzeugung"; Dalai Lama: "Ratschläge des Herzens"; Annette von Droste-Hülshoff: "Die rechte Stunde"; Kurt Tucholsky: "Über das Leben oder Irgendwas ist immer"; Li Liweng: "Wie man trotz Reichtum glücklich sein kann"; Robert Walser: "Eine Art Gegengewicht"; Paulo Coelho: "Manuel ist ein wichtiger und unentbehrlicher Mann"; Erich Fromm: "Von der Kunst d 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefan Wilkening, Laura Maire, Johannes Steck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/001679/bk_hoer_001679_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die Liebe - Quelle des Glücks
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Herz weist den Weg. Liebe ist die Grundlage unserer Existenz und unseres Zusammenlebens. Die Kunst zu lieben können wir lernen. Wie es gelingt, Egoismus zu überwinden und Liebe zu vertiefen, zeigt der Dalai Lama in sieben einfachen Schritten und Meditationen. Zahlreiche Beispiele aus seinem Leben belegen: Liebe ist das Gegengewicht zum Unglück der Welt. Unser Herz weist den Weg. Liebe ist die Grundlage unserer Existenz und unseres Zusammenlebens. Die Kunst zu lieben können wir lernen. Wie es gelingt, Egoismus zu überwinden, Liebe zu vertiefen und in unseren Beziehungen zu erweitern, zeigt der Dalai Lama in sieben einfachen, klaren Schritten und Meditationen. Wenn wir in Menschen, die wir Feinde nennen, auch Freunde entdecken; wenn wir Güte und Freundlichkeit wertschätzen - und auch erwidern, wo wir ihnen begegnen, wenn wir im Leben Hingabe verwirklichen, dann haben wir den Schlüssel für ein dauerhaft glückliches und erfülltes Leben in der Hand. Zahlreiche Beispiele aus seinem eigenen Leben belegen: Liebe ist das Gegengewicht zum Unglück der Welt. Ein Buch, das Herz und Sinne berührt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die Liebe - Quelle des Glücks
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Herz weist den Weg. Liebe ist die Grundlage unserer Existenz und unseres Zusammenlebens. Die Kunst zu lieben können wir lernen. Wie es gelingt, Egoismus zu überwinden und Liebe zu vertiefen, zeigt der Dalai Lama in sieben einfachen Schritten und Meditationen. Zahlreiche Beispiele aus seinem Leben belegen: Liebe ist das Gegengewicht zum Unglück der Welt. Unser Herz weist den Weg. Liebe ist die Grundlage unserer Existenz und unseres Zusammenlebens. Die Kunst zu lieben können wir lernen. Wie es gelingt, Egoismus zu überwinden, Liebe zu vertiefen und in unseren Beziehungen zu erweitern, zeigt der Dalai Lama in sieben einfachen, klaren Schritten und Meditationen. Wenn wir in Menschen, die wir Feinde nennen, auch Freunde entdecken; wenn wir Güte und Freundlichkeit wertschätzen - und auch erwidern, wo wir ihnen begegnen, wenn wir im Leben Hingabe verwirklichen, dann haben wir den Schlüssel für ein dauerhaft glückliches und erfülltes Leben in der Hand. Zahlreiche Beispiele aus seinem eigenen Leben belegen: Liebe ist das Gegengewicht zum Unglück der Welt. Ein Buch, das Herz und Sinne berührt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot